Mittwoch, 15. April 2015

Zinsverluste nehmen wir billigend in Kauf?

Wir Verbraucher messen leider immer mit zweierlei Maßstäben:



Aber das Ergebnis ist dennoch das gleiche. Denn vom Ertrag, der dem Sparer verloren geht, könnte man einiges an Versicherungsprämie bezahlen. Das Ziel sollte übrigens immer eine positive Jahresnettorendite sein. Die Kosten für die Absicherung meines Vermögens sollten demnach kleiner sein, als der Ertrag, den mein Vermögen bringt.

Herzlichst Euer Michael Serve

Keine Kommentare:

Kommentar posten